2017/02/20

⚽Testspiel⚽

Das Testspiel gegen die SG Soonwald/Simmern endete 2-1 für Simmern. Das Tor für uns markierte Peter Seibel.

2017/02/19

Heute bestreitet unsere SG ihr erstes Testspiel auf dem Simmerner Kunstrasen!

2017/01/24

2016/12/24

Wir wünschen alle eine besinnliche Weihnachtszeit und schöne Festtage! Eure SG Dickenschied Gemünden

2016/12/06

+++Abschlusstabelle 2016 Kreisliga B Süd Hunsrück/Mosel+++

Unsere 1. Mannschaft schließt das Jahr auf einem sehr guten 5. Tabellenplatz ab.

Nach der Spielabsage am letzten Sonntag hat man sogar ein Spiel weniger als der Dritte Niederburg. Auf den 2. Platz sind es nur 3 Punkte, zu den Abstiegsplätzen allerdings auch nur 10! Damit heißt es jetzt in der Winterpause alle Kräfte zu sammeln und gestärkt im neuen Jahr wieder kommen. Vor allem wünschen wir unseren verletzten Spielern, dass sie die Pause nutzen können um im neuen Jahr wieder anzugreifen.
Ab März 2017 wollen wir dann schnellstmöglich genügend Punkte holen, um nicht mehr nach unten abrutschen zu können!

Die SG Dickenschied/Gemünden wünscht allen Fans und Unterstützern eine schöne und besinnliche Adventszeit und bedankt sich bei der Unterstützung im Jahr 2016!!!

2016/12/04

+++SPIELABSAGE+++

Das Spiel heute gegen die SG Hunsrückhöhe wurde abgesagt‼️

2016/11/30

⚽️16. Spieltag - Ergebnis⚽️

Unsere "Erste" bleibt zuhause ungeschlagen!!! Mit 2 - 1 konnte man am Sonntag den TuS Werlau 1912 e.V. bezwingen.

Unsere Mannschaft erwischte einen sehr guten Start in die Partie. Schon in der 3. Spielminute konnten wir das 1 - 0 durch Niclas Kiefer bejubeln. Nach einem klugen Pass von Christopher Bywater über die Werlauer Abwehr war Kiefer frei durch und musste nur noch am Torwart vorbei einschieben.
Nach der frühen Führung drängten wir auf das 2 - 0. Nach 11 Minuten war es dann soweit. Niclas Pleitz verwandelte einen direkten Freitsoß aus ca. 18 Metern. Es sah nun alles nach einem lockeren Erfolg für unser Team aus. Doch dies sollte sich nicht bestätigen.
In der Folge stellten wir das Fussball spielen komplett ein und verursachten viele Freistöße. Werlau zeigte Moral und kam in der 16. Minute zum verdienten Anschlusstreffer, auch nach einem Freistoß. Es entwickelte sich ein schwaches Spiel auf dem Dickenschieder Hartplatz. Beide Mannschaften agierten nur mit langen Bällen und neutralisierten sich gegenseitig.
So passierte in der Folge nicht mehr viel und wir konnten am Ende den Sieg ins Ziel bringen.

Das Fazit nach diesem Spiel kann nur lauten: "Hauptsache gewonnen, egal wie". Die drei Punkte waren sehr wichtig um oben dran zu bleiben und nicht wieder nach unten zu rutschen.
Nun geht die Vorbereitung auf den kommenden Sonntag los und wir hoffen das Jahr mit einem Sieg in Hahn abzuschließen.

Vielen Dank für die Unterstützung an die, trotz der eisigen Temperaturen, zahlreich erschienen Zuschauer!!!!

2016/11/25

⚽️16. Spieltag - Vorschau⚽️

Nach dem abgesagten Spiel am letzten Sonntag, darf unsere "Erste" am kommenden Wochenende den TuS Werlau 1912 e.V. mit ihrem neuen Trainer Julian Barber begrüßen.
Auch wenn Werlau als Schlusslicht nach Dickenschied kommt darf unsere Mannschaft nicht davon ausgehen, dass die drei Punkte ein Selbstläufer werden. Die Liga ist sehr eng und vergangene Begegnungen haben gezeigt, dass jeder Jeden schlagen kann.
Auch das Hinspiel auf dem Werlauer Hartplatz hat unsere Truppe nach langer Führung am Ende verspielt und mit 2 - 1 verloren.
Daher heißt es die Werlauer Mannschaft nicht zu unterschätzen und eine konzentrierte Leistung abzurufen!

Unsere Mannschaft hofft auf große Unterstützung im letzten Heimspiel des Jahres und wird alles daran setzen, seine starke Heimbilanz fortzusetzen.

Unserem Trainer stehen für dieses Vorhaben alle Mann zur Verfügung, außer die Langzeitverletzten Ramon Kliebe, Michael Melsheimer, Benjamin Gappa und Björn Braun. Björn hat sich bei seinem Comeback gegen Niederburg leider eine Bänderdehnung im Knie zugezogen und wird erst im nächsten Jahr wieder zur Verfügung stehen. Auch Ramon Kliebe wird nach der Winterpause wieder zur Mannschaft stoßen. Wie lange Michael Melsheimer und Benjamin Gappa noch ausfallen ist derzeit ungewiss. Wir wünschen den Jungs an dieser Stelle gute Besserung und hoffen sie bald wieder auf dem Platz zu sehen!!!

2016/11/18

⚽️15. Spieltag - Vorschau⚽️

Am Sonntag trifft unsere "Erste" um 15 Uhr in Pfalzfeld auf die Reserve der SG Braunshorn/Hausbay-Pfalzfeld.

Verletzungsbedingt fehlen:

Niclas Kiefer
Björn Braun
Michael Melsheimer
Peter Melsheimer
Ramon Kliebe

Ansonsten hat unser Coach Lucian Tetileanu alle Mann an Bord und kann zuversichtlich in das Auswärtsspiel gehen.

Das Hinspiel in Dickenschied endete 2-2.

2016/11/15

⚽️14. Spieltag - Ergebnis⚽️

Unsere SG ist daheim eine Macht!!!

Mit 3 - 1 konnte man am Sonntag den Tabellenzweiten des TuS 1904 Dichtelbach e.V. nach Hause schicken!

In einem schnellen und rassigen Spiel mit vielen Zweikämpfen konnten wir früh durch Innenverteidiger Moritz Bast in Führung gehen. Nach einer starken Ecke von Maxi Bertram schraubte er sich in der 8. Spielminute hoch und köpfte zum 1-0 ein.
Wie schon gesagt, entwickelte sich ein Spiel mit vielen Zweikämpfen, die hart aber nicht unfair geführt wurden. Nach dem 1-0 zogen wir uns etwas zurück und lauerten auf Konter. Dichtelbach versuchte es immer wieder mit langen Bällen und so entwickelte sich die ein oder andere Chance für den Tabellenzweiten, der immer wieder die 2. Bälle gewann und so vor allem aus der Distanz gefährlich wurde. Doch Patrick Konrath, der nach überstandener Grippe wieder im Tor stand, war an diesem Tag wieder einmal ein überragender Rückhalt und entschärfte einige gefährliche Situationen.
Moritz Bast und Maxi Bertram vergaben dann in der ersten Halbzeit noch riesige Chancen, um auf 2-0 zu erhöhen. So ging es mit dem verdienten 1-0 in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang sollte es dann hektisch werden. In der 54. Minute brachte uns Niclas Kiefer, nach einem schönen Solo von Christopher Bywater über rechts, mit 2-0 in Führung. Doch Dichtelbach gab nicht auf. Sie versuchten sich mit allen Mitteln gegen die Niederlage zu stemmen, doch entweder stand unsere Abwehr im Weg oder Patrick Konrath hielt überragend. Dann die 62. Spielminute: Nach einem Fehler in unserer Hintermannschaft stand Mohammad Rida Alnazhan frei vor Patrick Konrath, doch scheiterte mit seinem Versuch erneut am SG-Keeper! Nach dem Schuss fiel der TuS-Angreifer über unseren Torwart und es gab zur Verwunderung der SG Spieler und Anhänger Elfmeter für die Gäste. Eine sehr fragwürdige Entscheidung! Arash Rudneshin war es egal und er verwandelte den fälligen Strafstoß souverän.
Eine spannende Schlussphase war eingeläutet. Doch auch nach dem Anschlusstreffer lies sich unsere Mannschaft nicht aus der Ruhe bringen. Die Abwehr stand sehr gut und wir konnten immer wieder Konter setzen. Doch erst in der 87. Minute konnten wir den Deckel auf diese Partie machen. Maxi Bertram wurde bei einem Konterversuch gefoult und es gab Freistoß. Diesen verwandelte dann Niclas Pleitz zur Vorentscheidung.
Anschließend gab es unschöne Szenen auf dem Dickenschieder Hartplatz zu betrachten. Ein gegnerischer Angreifer protestierte lautstark (gegen was auch immer) und sah dafür die gelbe Karte. Doch er wollte sich damit nicht abfinden, machte weiter und beschimpfte den Schiedsrichter, wofür er von diesem des Feldes verwiesen wurde. Beim Verlassen des Platzes zeigte er den SG-Anhängern, die wieder mal zahlreich erschienen waren, mehrmals den Mittelfinger. Diese und andere Gesten hatte er schon während des Spiels im Rücken des Unparteiischen immer wieder gezeigt. Gesten die auf keinen Sportplatz gehören!!!

Fazit des Spiels: ein verdienter Sieg für unsere Mannschaft, für den es einen hohen Kraftaufwand, etwas Glück und einen starken Torwart brauchte. Aber die geschlossenere Mannschaftsleistung und eine gute Chancenauswertung haben am Ende verdient gewonnen.

Die SG und die "Erste" bedankt sich für die zahlreiche Unterstützung!!!

Update aus dem SG-Lazarett: Florian Dämgen gab am Sonntag, nach überstandener Gehirnerschütterung, sein Comeback.

2016/11/11

⚽️14. Spieltag - Vorschau⚽️

Am Sonntag spielt unsere "Erste" in Dickenschied gegen den Tabellenzweiten aus Dichtelbach und läutet damit die Rückrunde ein.

Anstoß zum Spiel ist um 14:30 Uhr auf dem Dickenschieder Hartplatz‼️

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung, um unsere starke Heimserie aus der Hinrunde vorzusetzen.💪

2016/11/07

⚽️13. Spieltag - Bericht 1. Mannschaft⚽️

Derbysieger, Derbysieger.....

Mit 1 zu 0 schlägt unsere "Erste" die SG Ober Kostenz / Kappel seit 1976 auf dem Dickenschieder Hartplatz!!!

Unsere "Erste" erwartete am gestrigen Sonntag mit der SG Ober Kostenz/ Kappel eine schwierige Aufgabe, denn der Gast steht mit 23 Punkten auf Platz vier hinter dem Spitzentrio. Nach dem 3-0 Sieg am Freitag in Werlau, erwartete man eine Mannschaft mit viel Selbstvertrauen im Gepäck. Zudem kam noch, dass das Spiel auf den Hartplatz verlegt wurde, was unserem Spiel nicht gerade sehr entgegenkommt.
Doch unsere Mannschaft nahm die schwierigen Bedingungen an und kämpfte sich in das Derby hinein.
Ober Kostenz versuchte es immer wieder mit langen Bällen aus der Abwehr heraus, auf die wir uns jedoch im Vorfeld gut eingestellt hatten und diese über 90 Minuten weitestgehend gut verteidigt bekamen. Einzig die rechte Angriffsseite der Gäste bekamen wir im ersten Durchgang nicht so richtig in den Griff und so wurde es das ein oder andere mal gefährlich.
Die frühe Führung in der 19. Minute durch Niclas Pleitz spielte uns zudem in die Karten. Nach einem Einwurf kam Pleitz aus ca. 20 Metern frei zum Schuss und unter gütiger Mithilfe des gegnerischen Keepers landete der Ball im Netz.
Unsere Elf stand nun tief und konzentrierte sich vor allem auf die Defensivarbeit. In der 36. Minute jedoch brachte Moritz Bast einen gegnerischen Angreifer im 16er zu Fall und es gab Elfmeter. Den fälligen Elfer schoss der Gefoulte selbst und scheiterte am wieder mal überragenden Jannik Hammen, der wieder für den erkrankten Patrick Konrath im Kasten stand. Mit dem 1-0 ging es in die Halbzeit.

Nach der Pause versuchte unsere SG den Sack zuzumachen. Nach gutem Pass aus dem Mittelfeld vergab Maxi Bertram jedoch freistehend vor dem gegnerischen Torwart. Und es kam noch schlimmer. Nach einem Schuss von Niclas Kiefer lies der Torwart den Ball fallen und Maxi Bertram musste nur noch einschieben. Doch er vergab erneut.
Die schwache Chancenverwertung im zweiten Durchgang sollte sich glücklicherweise heute nicht rechen, denn von den Gästen ging im zweiten Abschnitt wenig Torgefahr aus. Unser Defensivblock um Michael Hammen und Moritz Bast stand gut und lies hinten raus nichts mehr anbrennen.

So konnte unsere "Erste" nach 90 Minuten den verdienten Derbysieg feiern!!!

Mit 20 Punkten beendet unsere junge Mannschaft damit die Hinrunde auf Platz 5 der Tabelle in der Kreisliga B Süd Hunsrück/Mosel.
Darauf lässt sich aufbauen und wir wollen versuchen uns in der Rückrunde weiter zu verbessern und vor allem auch Auswärts besser aufzutreten und mehr Punkte zu sammeln.

2016/11/05

⚽️13. Spieltag - Vorschau⚽️

2. Mannschaft:

Heute, um 18 Uhr in Biebern‼️

1. Mannschaft

Sonntag, um 14:45 Uhr in Dickenschied auf dem Hartplatz‼️

2016/11/01

Für unsere Zweite stand am Sonntag die Reserve der SG Ober Kostenz / Kappel seit 1976 auf dem Plan. Nach dem 1:5-Erfolg im Hinspiel wollte man auch hier wieder drei wichtige Punkte einfahren, um den Abstand zu den unteren drei Tabellenplätzen zu vergrößern.

Bereits nach zwei Minuten wurde Janik Kühnreich im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht. Den darauffolgenden Strafstoß konnte Dennis Görz sicher verwandeln. In der 14. Minute war es wieder Dennis Görz, der uns mit seinem zweiten Treffer zu diesem Zeitpunkt komfortabel in Führung brachte. So schlich sich bei unserem Team die ein oder andere Unkonzentriertheit ein, was von den munter aufspielenden Kostenzern direkt bestraft wurde. So ging man mit einer 2:1-Führung in die Halbzeitpause. Unser Gegner kam nach der Pause besser zurück ins Spiel und konnte bereits 5 Minuten nach Wiederanpfiff den Ausgleich markieren. In der 58. Minute - der große Auftritt des Jan Fröhlich, der nach klugem Zuspiel nicht lange fackelte und den Ball mit Mach drei im gegnerischen Gebälk unterbrachte. Dies wusste auch bei den immerhin 19 erschienen Zuschauern zu gefallen und brachte den Hexenkessel zu Gemünden zum Beben. In den darauffolgenden Minuten leisteten wir uns immer wieder kleinere Fehler, welche kurz vor Schluss nochmals von den Kostenzern bestraft wurden.

Mit dem 3:3 Endergebnis kann man dennoch zufrieden sein. So blicken wir nun zuversichtlich auf das letzte diesjährige Spiel, am Samstag in Biebern.

2016/11/01

⚽️12. Spieltag - Ergebnis⚽️

Bericht zum Spiel der 1. Mannschaft gegen den SSV Boppard 1920 e.V.:

Ein tolles Spiel zeigte unsere "Erste" am Sonntag auf dem Bopparder Rasenplatz. Lange Zeit sah es sogar nach einem Punktgewinn für unsere Elf beim Tabellenführer und Aufstiegsfavoriten aus.

Unsere Mannschaft hatte sich viel vorgenommen und im Vorfeld gemeinsam eine Taktik entwickelt, um in Boppard zu bestehen und der besten Offensive der Liga Paroli zu bieten...
Im Vergleich zur Vorwoche stießen Michael Hammen, Moritz Bast, Niclas Weirich und Jannik Hammen zur Mannschaft. Enrico Bares, Florian Dämgen und Patrick Konrath mussten leider aus gesundheitlichen Gründen passen.
Von der ersten Minute an ging unsere Taktik perfekt auf. Hinten und im defensiven Mittelfeld stand man im 4-2-3-1 sehr stabil und vorne konnte man immer wieder Nadelstiche setzen. So kamen einige gute Chancen für unser Team zustande. Niclas Pleitz konnte uns dann nach einem Eckball und dem guten Nachsetzen von Debütant Moritz Bast in der 25. Minute in Führung schießen.
Niclas Kiefer verpasste dann sogar nach ca. 35 Minuten die 2-0 Führung nur knapp. Die Führung war zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient, da unsere Mannschaft leidenschaftlich kämpfte und die entscheidenden Zweikämpfe gewinnen konnte, um dann immer wieder schnell umzuschalten und torgefährlich zu werden. Wenn Boppard mal durchbrechen konnte stand Ihnen stets der überragende Jannik Hammen im Weg, der am Sonntag den erkrankten Patrick Konrath im Tor ersetzte, und einen Sahnetag erwischte.
Mit dem Halbzeitpfiff fiel dann doch noch der Ausgleich für die Gastgeber. Nach einem Eckball konnte der Ball nicht geklärt werden und ein Bopparder stocherte den Ball über die Linie.

Im zweiten Durchgang entwickelte sich das selbe Bild wie zuvor. Weiterhin standen wir gut in der Defensive und waren stets gefährlich bei Kontern. Doch Boppard erwischte das bessere Ende für sich. Nach einem Freistoß für uns und einem daraus resultierenden Ballverlust liefen wir in einen Konter, den der starke Nicolas Block dann mit etwas Glück erfolgreich abschließen konnte. Anschließend versuchten wir noch einmal den Ausgleich zu erzielen doch bei einem Freistoß fehlten Zentimeter zum Einschlag und bei einer Ecke verlor Peter Seibel den Ball aus dem Blick, sonst hätte er freistehend einschieben können.
Einzige unschöne Szene, in einem sonst sehr fairen Spiel, war leider das Einsteigen von Niklas Müller, der dafür auch in der 80. Minute die rote Karte sah. Hierfür kann man sich nur Entschuldigen!

Alles in Allem trotzdem ein toller Auftritt unserer Mannschaft, die toll gekämpft hat und dem Tabellenführer alles abverlangt hat. Schade, dass es nicht zu einem Punkt gereicht hat!

« 1 of 6 »